Monat: Februar 2017

Essen für den Zweitjob

Wenn ich mit mich nicht bald anders ernähre, kann ich vor meinen Shows als Hüpfburg arbeiten. Wie fändet ihr das? Sebastian Nitsch. Kabarettist und Hüpfburg.

Continue Reading

Dekolleté oder Popo? Der sinnliche Obstkorb im Zebrano-Theater. 

Continue Reading

Schnüffelkabarett in Berlin

Wie macht man erfolgreich Werbung? Mit Hundewelpen. Am Freitag und Samstag stecke ich im Berliner Zebrano-Theater meine Schnauze in die Welt und finde Leckerli und die Fährte zu einer besseren Welt. Kommt rum! Ich gebe auch Pfötchen.  Fr., 24. und Samstag, 25.2., 19:30 Uhr. (Foto, bevor ich mutierte: Sebastian Burgold) 

Continue Reading

Berlin gemischt und solo.

Berlin-Power! Diese Woche erwarte ich euch mit tollen Kollegen von Donnerstag bis Sonntag im Quatsch Comedy Club. Und am 24. und 25.2. spiele ich solo für euch im kuscheligen Zebrano-Theater. Kommt vorbei, Quatsch und Träumen heilen ’ne Menge!

Continue Reading

Heute Müllheim, Montag Frankfurt. 

​Ich freue mich über die Wahl zur Stuttgarter Weinkönigin. Meine Wahl fiel einstimmig auf mich. Heute Hellwachträumer-Kabarett in Müllheim, am Montag in Frankfurt. Details hier, kommt dazu! 

Continue Reading