Danke, Theater Sapperlot!

Was war zuerst da? Die Henne oder mein Eierkopf? Zuletzt ist in jedem Fall mein Dank da. Danke, Theater Sapperlot und Gäste! Ihr habt so manches Küken schlüpfen lassen und nicht gleich geschreddert. Piep! Ja, es gibt gute Alkoholika im Sapperlot. Gin, Erdbeere und Gurke in einem Drink? Piep!
Sebastian Nitsch mit Sapperlot-Huhn

Endlich bekam mein Umhänge-Klavier-Imitat (rechts) die Wertschätzung, die ihm gebührt.
Sebastian Nitsch im Sapperlot-Theater